Startseite

Willkommen bei
Audax Randonneurs Allemagne Region Breisgau!

Audax Randonneurs Allemagne (ARA) Breisgau ist eine private Initiative, die im Raum Freiburg für alle Freunde des Langstreckenradfahrens Brevets von 200 bis 600 Kilometer organisiert.

Die Zeichen stehen günstig
Datum
Do., 17. 02. 2022
Walter Jungwirth Do., 17.02.2022 - 16:57

Nach den Beschlüssen der Regierung und der Länder am 16. Februar, die eine grundlegende Lockerung der Corona-Maßnahmen zum 20. März vorsehen, dürfen wir davon ausgehen, dass die Brevets im gewohnten Rahmen stattfinden können: Frühstück morgens im Augustiner und anschließend der Aufbruch, zunächst einmal zum Mont Ventoux, ab April dann auf die Strecken durchs Breisgau, ins Jura, die Vogesen und in Richtung Bodensee.

Die Statistik 2021
Datum
Di., 25. 01. 2022
Walter Jungwirth Di., 25.01.2022 - 18:10

Nun ist auch noch das letzte Puzzle-Teil der Saison 2021 an Ort und Stelle gesetzt: die statistische Auswertung aller bisher im Breisgau gefahrenen Brevets.

Ganz allmählich nehmen die Tabellen schwindelerregende Ausmaße an:

über 3000 absolvierte Homologationen und fast 1,1 Millionen erfolgreich absolvierte Brevetkilometer. Das kann sich wirklich sehen lassen...

Es wird wieder eng...
Datum
Fr., 07. 01. 2022
Walter Jungwirth Mo., 10.01.2022 - 18:36

Leider ist es wieder so, dass die Zahl der freien Plätze zur Neige geht. Zwischenzeitlich ist bei den meisten Brevets das Limit überschritten und ich möchte alle bitten, dies auch zu respektieren. Mehr geht nicht - ohnehin muss es sich erst noch zeigen, ob ein Start im Augustiner unter den gegebenen Bedingungen mit so vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern überhaupt möglich ist.

Fragen zu den Brevets...
Datum
Mo., 03. 01. 2022
Walter Jungwirth Mo., 03.01.2022 - 17:21

Die gegenwärtige Lage macht es wieder einmal recht spannend, wie es in dieser Saison mit den Brevets vonstatten gehen kann. Allein die Hoffnung auf eine einigermaßen unkomplizierte Durchführung - also Frühstück im Augustiner und Gruppenstart - macht die ganze Angelegenheit nicht kalkulierbarer. Deswegen meine Bitte, mit der Bezahlung zu warten, um mir gegebenenfalls eine Rücküberweisung zu ersparen, sollten wir wieder am Wiehre-Bahnhof oder sonstwo starten müssen, weil der Zutritt zur Gaststätte für eine derart große Zahl der Teilnehmer nicht möglich ist.

Guten Rutsch!
Datum
Mo., 27. 12. 2021
Walter Jungwirth Mo., 27.12.2021 - 19:11

Allen, die in diesem Jahr unter den schwierigen Bedingungen der Langstrecke die Treue gehalten haben, und all denen, die im nächsten Jahr - unter hoffentlich günstigeren Bedingungen - wieder oder neu dazustoßen, und allen, die einfach Interesse am Langstreckenradfahren haben und hin und wieder auf diese Seite schauen, wünsche ich einen entspannten Jahresausklang und einen glücklichen Start ins neue Jahr.

Auf dass unsere Vorhaben erfolgreich verlaufen und wir vor allem gesund bleiben!